Auf den Fersen von Stoffwechselkrankheiten und Antibiotikaresistenz

    ABC -Transporter sind Membranproteine, die pumpen aktiv eine Vielzahl von Molekülen durch die Membran. Über 40 verschiedene ABC-Transporter ausführen Vitalfunktionen des Menschen. Genetische Defekte in ABC-Transporter können Stoffwechselkrankheiten wie auslösen Gicht , Neugeborenen- Diabetes oder Mukoviszidose Und bestimmte ABC-Transporter verursachen auch eine Resistenz gegen ein breites Spektrum von Arzneimitteln. in Tumor Zellen, erhöhte Mengen von ABC-Transportern , die chemotherapeutische Stoffe aus der Zelle zu pumpen oft hergestellt , wodurch Rendering Krebsmedikamente unwirksam. Analoge Mechanismen spielen eine Schlüsselrolle in vielen pathogenen Bakterien : ABC-Transporter tragen Antibiotika aus der Zelle - multi- resistenten Bakterien sind die Folge.

    Trotz ihrer großen Bedeutung in der Biologie und Medizin , soweit die atomare Struktur von nur wenigen ABC-Transporter ist entschlüsselt . Jetzt , unter der Leitung von Markus Seeger und Prof. Markus Grütter , Doktorand Michael Hohl und leitender Wissenschaftler Christophe Briand haben in Crack die atomare Struktur der neuen ABC-Transporter " TM287 / 288 " gelungen .

    Beleuchten Asymmetrie

    Das Membranprotein stammt von einem thermophilen Bakterium ist. Im Vergleich zu bereits bekannten Strukturen " TM287 / 288 " verfügt über zwei verschiedene Proteinketten , die in ein Heterodimer zusammenzubauen. Etwa die Hälfte der 40 menschlichen ABC-Transporter sind Heterodimere . " Die Asymmetrien entdeckt ermöglichen es uns, die Rolle der ABC-Transporter in einem neuen Licht zu betrachten ", erklärt Seeger . " Auf längere Sicht könnten unsere Ergebnisse die Entwicklung neuer Medikamente gegen multiresistente Bakterien oder Tumoren, die schwierig zu behandeln sind . Sie machen auch neue Ansätze zur Heilung oder Linderung von Erbkrankheiten möglich ", schließt Grütter .