Warning (2): Wrong parameter count for str_replace() [APP/Controller/ItemsController.php, line 26]
Notice (8): Undefined index:  Item [APP/Controller/ItemsController.php, line 27]
Warning (2): Wrong parameter count for str_replace() [APP/Controller/ItemsController.php, line 26]
Notice (8): Undefined index:  Item [APP/Controller/ItemsController.php, line 27]
Warning (2): Wrong parameter count for str_replace() [APP/Controller/ItemsController.php, line 26]
Notice (8): Undefined index:  Item [APP/Controller/ItemsController.php, line 27]
Geburt : wie sollten Frauen mit Arbeits ihre Geburtsplan zu nähern ?

Geburt : wie sollten Frauen mit Arbeits ihre Geburtsplan zu nähern ?

    Vorbereitung auf die Ankunft eines Kindes ist eine aufregende Zeit für potenzielle Mütter, aber es gibt eine Menge zu beachten . Neben Malerei der Baumschule und lernen, wie man eine Windel wechseln, schwangere Frauen und ihre Partner müssen entscheiden, wie sie ihr Kind in die Welt setzen wollen. Ob durch natürliche , drogen unterstützt oder chirurgische Mittel , es gibt Risiken und Vorteile auf der ganzen Linie , je nach den Umständen . In dieser Funktion untersuchen wir verschiedene Geburtsmethodenund deren Ergebnisse.
     Gebärstuhl
    In der Vergangenheit gab Frauen Geburt natürlich in einer sitzenden Position , unter Verwendung einer Geburtshocker.
    Bildquelle : Eucharius Rösslin 1513 ( Arons , 1994)

    Birthing Praktiken und Ideologien haben viele Veränderungen im Laufe der Geschichte verschwunden. In AD 98, ein Roman mit dem Namen Soranus schrieb ein Lehrbuch der Geburtshilfe , die bis ins 16. Jahrhundert weit verbreitet war .

    Während des Mittelalters , das Geschäft der Geburt war in den Händen der Hebamme , die in Old English , bedeutet " Frau". Schwangere Frauen wurden von ihren weiblichen Freunden, Verwandten und lokalen Frauen, die in die Hilfe bei der Geburt erlebt wurden besucht.

    Darstellungen der Arbeit in dieser Zeit zeigen, in der Regel Frauen bei der Geburt in einer aufrechten Sitzposition , mit einem Geburts Hocker, der Raum, in dem Sitz links .

    Andere Positionen in dieser Zeit in der Regel inklusive Halbliegepositionenoder sogar eine Hockstellung und selbstverständlich gab es keine Anästhetika zur Verfügung. Jedoch Hebammen in der Regel verwendet Öle und Salben zur Verringerung Damm Reißen.

    Es gab eine signifikante Verschiebung in der Tätigkeit der Geburt in den 1700er Jahren. Neuere Technologien eine Rolle gespielt , ebenso wie männliche Hebammen oder Ärzte, die die Übernahme für die weibliche Hebamme begann . In der Tat, in dieser Zeit verloren weiblich Hebammen viel von ihrem Status und wurden als unhygienisch und unaufgeklärten porträtiert , und sie wurden auch mit Hexerei in Verbindung .

    Dies ist die Zeit, die die Verwendung bestimmter Instrumente wie die Zange und andere zerstörerischer Tools wie die Vectis angekündigt - ein Hebel- Werkzeug zum Verändern der Position des Babys - und eine Häkeln Werkzeug mit einem Haken , zum Extrahieren eines toten Fötus verwendet aus dem Körper der Mutter .

    Das 20. Jahrhundert brachte der Geburt aus dem Hause ins Krankenhaus , wo hallo-Tech- Geräte und Verfahren - wie der fetalen Herzfrequenz-Messgerät , Kaiserschnitt (C- Teile) und PDA - wurden alltäglich . In den späten 1970er Jahren in den USA fiel Hause Geburtenraten auf etwa 1% .

    Der Anstieg des C-Profil

    Schneller Vorlauf bis heute , und das Geschäft der Geburt sieht ganz anders aus seiner frühen Ursprünge . Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zu berichten , dass es mehr als 3,9 Millionen Geburten in den USA im Jahr 2012. Davon registriert , über 2,6 Millionen wurden vaginal , und fast 1,3 Millionen wurden mittels Kaiserschnitt geliefert .

    Darüber hinaus hat die überwiegende Mehrheit dieser Geburten in einem Krankenhaus ; nur 1,4 % der Lieferungen aufgetreten anderswo. Davon übernahm 65% Platz zu Hause und 29% eingetreten in einem Geburtshaus .

    Im Jahr 2009 die Gesamt C- Abschnitt Förderrate erreichte Allzeithoch bei 32,9% , was einem Anstieg von 60 % gegenüber dem letzten Tiefstand im Jahr 1996 bei 20,7 % aller Geburten vertreten.

    Angesichts dieser bedeutenden Spike , dem American College of Geburtshelfer und Gynäkologen (ACOG ) ausgestellt klinischen Richtlinien im Februar dieses Jahres , das Auftreten von C- Abschnitte , die nicht medizinisch indiziert wurden , sowie Geburtseinleitung vor 39 Wochen zu reduzieren. Diese Richtlinien enthalten Initiativen zur Verbesserung der Schwangerschaftsvorsorge , Umkleide Krankenhaus Politik und Aufklärung der Öffentlichkeit.

    C- Abschnitte werden als medizinisch notwendig erachtet , wenn die Umstände machen eine vaginale Geburt riskant für die Mutter oder Kind . Beispielsweise können Ärzte oder Hebammen empfehlen eine , wenn der Fötus in der Steißlage - wenn Gesäß oder Füße des Babys stehen vor das Becken und nicht den Kopf - oder wenn die Plazenta für den Muttermund - genannt Placenta praevia .

    Vor kurzem berichteten wir über eine Studie im August dieses Jahres veröffentlicht , die vorgeschlagen Verschluss Babys haben ein höheres Risiko für Tod durch vaginale Geburt als C-Profil .

    C- Abschnitt Risiken

    Doch einige Frauen entscheiden sich für Wahl C- Abschnitte , wenn es keinen medizinischen Grund , dies zu tun . Im Gespräch mit Medical News Today , Dr. Sinéad O'Neill, der irischen Zentrum für fetalen und neonatalen Translational Research , darauf hingewiesen, dass dieses Verfahren ist eine schwere Bauchoperation , die gewisse Risiken trägt :

    " Für die Mutter , können diese Infektionen, Blutgerinnsel , Blutungen, eine längere Erholungsphase , und wenn auch selten , ein erhöhtes Risiko für Uterusruptur in Nachlieferungen sind . Für Kaiserschnitt Babys, sind Erkrankungen der Atemwege behandelt werden müssen in der Neugeborenen-Intensivstation mehr gemeinsam. "

    Sie fügte hinzu, dass Frauen, die einen Kaiserschnitt unterziehen kann auch auftreten, chronische Schmerzen im Beckenbereich , und einige ihrer Babys sind einem erhöhten Risiko der Entwicklung von Asthma, Diabetes und Übergewicht .

    Im Juli , Dr. O'Neill und ihre Kollegen eine Studie veröffentlicht, in PLoS Medicine , die eine kleine, aber signifikante vorgeschlagen erhöhtes Risiko einer nachfolgenden Totgeburten oder ektopische Schwangerschaft folgend auf einen C - Abschnitt in der ersten Geburt einer Frau.

     Chirurgen, die Operation
    " Es muss betont werden , dass ein Kaiserschnitt ist eine Bauchoperation , und alle Operationen mit Risiken ", sagte Dr. Sinéad O'Neill.

    Im Einzelnen hat das Team festgestellt, dass Frauen, die einen Kaiserschnitt in den ersten Lebendgeburt gehabt hatte eine 14% erhöhte Rate von Totgeburten und einer 9% erhöhten Risiko einer Eileiterschwangerschaft in ihre nächste Schwangerschaft, im Vergleich zu Frauen, die eine vaginale Geburt hatten .

    Die Forscher stellten ihre Studie mit der Feststellung , dass ihre Erkenntnisse " besser zu informieren Frauen über die Vorteile und Risiken, die mit allen Arten der Wissensvermittlung verbunden sind und helfen, Frauen und ihre Partner eine fundiertere Entscheidung über Art der Lieferung auf ihre individuellen Umstände der Schwangerschaft . "

    Im Anschluss an ihr Studium im Juli veröffentlicht , Dr. O'Neill und Kollegen, die Forschung über die Auswirkungen der C- Abschnitt und Fruchtbarkeit - in der Fachzeitschrift Human Reproduction veröffentlicht - , die vorgeschlagen, dass Frauen mit einem primären C- Abschnitt bis zu 39% weniger waren wahrscheinlich eine spätere Live-Geburt als Frauen, die vaginal haben .

    Doch Dr. O'Neill fügte hinzu, dass "das ist sehr wahrscheinlich auf mütterliche Wahl zu verzögern oder zu verhindern Nachlieferungen wie in den abnehm Hazard Ratio nach der Art der Kaiserschnitt zeigt. "

    In einem Bericht über ACOG sicheren Verhinderung von primären Kaiserschnitt Lieferung, beachten Sie die Forscher, dass " für die meisten Schwangerschaften , die mit geringem Risiko sind , erscheint C- Abschnitt Lieferung an größeren Risiko der mütterlichen Morbidität und Mortalität als vaginale Entbindung darstellen. "

    Obwohl die National Institutes of Health beachten Sie, dass vaginale Geburten nach Kaiserschnitt ( VBAC ) erfolgreich sind 60-80 % der Zeit , sagt Dr. O'Neill , dass versäumt VBACs sind mit einem erhöhten Risiko für Uterusruptur verbunden sind, und C- Abschnitte riskanter geworden mit jeder weiteren Operation.

    "Letztlich , Hebammen und Geburtshelfer müssen in der Lage, mit den Frauen ihre Optionen für die Geburt nach einem Kaiserschnitt und ob eine normale Geburt möglich wäre, Zeichnung aus dem Beweisgrundlage und das Wissen , und unter Berücksichtigung einer Frau Krankengeschichte zu besprechen sein", sagte sie uns .

    Drogen oder nicht zu Drogen ?

    Ein weiterer Aspekt der Geburt , die schwangere Frauen konfrontiert ist, wie man Schmerz zu verwalten. Der biblischen Buch Genesis hat Gott verurteilt Eve zu schmerzhaften Geburt für das Essen der verbotenen Frucht ("In Schmerzen sollst du Kinder gebären "), aber die moderne Medizin hat kausalen biologischen Mechanismen hinter dem Druck Frauen erleben während der Arbeit aufgedeckt.

     Schwangerschaft / Arbeit
    Während der aktiven Arbeitsphasebeginnen Wehen stärker , länger und näher zusammen zu bekommen.

    Es gibt drei Phasen der Arbeit :

    1. Stufe 1: frühe , aktive Arbeits
    2. Stufe 2: die Geburt des Babys
    3. Stufe 3: Geburt der Plazenta .

    Die erste Stufe beinhaltet eine Ausdünnung und Öffnungsphase , wenn der Muttermund weitet und lichtet sich , um das Baby zu ermutigen, in den Geburtskanal nach unten zu verschieben . Dies ist, wenn Frauen milden Kontraktionen in regelmäßigen Abständen , die weniger als 5 Minuten auseinander gegen Ende der frühen Arbeit sein wird, zu erfahren.

    Nach der Mayo Clinic, die zum ersten Mal Mütter , ist die durchschnittliche Länge dieser frühen Arbeit zwischen 6-12 Stunden , und es ist in der Regel verkürzt mit Nachlieferungen .

    Die meisten Frauen berichten, dass frühe Arbeit ist nicht besonders unangenehm , und einige sogar mit ihren täglichen Aktivitäten fortzusetzen.

    Während der aktiven Arbeitsabschnitt der ersten Stufe jedoch beginnen die Wehen stärker , länger und näher zusammen zu bekommen. Krämpfe und Übelkeit sind häufige Beschwerden , wie Druckerhöhungs zurück ist . Dies ist die Zeit , wenn die meisten Frauen Kopf an den Ort , in dem sie zu gebären möchten - ob im Krankenhaus , Geburtshaus oder in einem bestimmten Bereich zu Hause ist .

    Aktive Arbeits kann bis zu 8 Stunden dauern , und dies ist in der Regel , wenn die meisten Frauen, die eine PDA Anfrage ein wünschen.

    Spinal und Periduralanästhesie sind Medikamente, die Teile des Körpers , um die Schmerzen zu blockieren betäuben. Durch einen Katheter in den Rücken oder Aufnahmen in oder rund um die Wirbelsäule platziert verabreicht , diese Medikamente erlauben die Frau während der Geburt wach bleiben .

    Obwohl diese Medikamente werden als im Allgemeinen sicher , sie tragen bestimmte Risiken und Komplikationen wie allergische Reaktionen, Blutungen im Bereich der Wirbelsäule , fallen in Blutdruck , Rücken Infektionen , Nervenschäden , Krampfanfälle und schwere Kopfschmerzen .

    epidurale Risiken

    Im Mai dieses Jahres berichtete MNT auf einer Studie von Dr. Robert D'Angelo durchgeführt , der Wake Forest University School of Medicine in North Carolina, und Kollegen , die untersuchten die schweren Komplikationen der Anästhesie .

    Diese Komplikationen inbegriffen :

    • Hohe rückenmarksnahen Block - eine unerwartete hohe Anästhesie , die in das zentrale Nervensystem entwickelt
    • Atemstillstand in Wehen und der Geburt
    • Nicht erkannte Spinalkatheter - ein unerkannter Infusion von Lokalanästhetikum durch eine versehentliche Punktion eines äußeren Rückenmark Membran.

    Nach Prüfung Daten von mehr als 257.000 Lieferungen zwischen 2004-09 , die Forscher fanden heraus , dass es nur 157 Komplikationen gemeldet , von denen 85 waren Anästhesie - verwandten .

    Sie stellten fest, dass angesichts der großen Stichprobe , sind Anästhesie Komplikationen während der Geburt " sehr selten. " Obwohl ein Ziel ihrer Arbeit war es, Risikofaktoren mit den Komplikationen , um formale Leitlinien entwickeln zu identifizieren , weil die Komplikationen der Anästhesie verbunden waren so selten, gab es zu wenige Komplikationen in jeder Kategorie , die Risikofaktoren zu identifizieren.

    Dr. D'Angelo sagte MNT , die im Anschluss an ihre Forschung , die Gesellschaft für Geburtshilfe und Perinatologie Anesthesia (SOAP) und der Anästhesie Quality Institute ( AQI ) haben vereinbart, bei der Entwicklung einer nationalen schwerwiegende Komplikation Registrierung für geburtshilflichen Anästhesie zusammen zu arbeiten.

    Er fügte hinzu , dass die SOAP schwerwiegende Komplikation Taskforce haben einen Entwurf des Prospekts, schwere Komplikationen der Anästhesie verbunden entwickelt , und das AQI haben diese Informationen in ihre Website , die Gegenstand einer Endprüfung eingebaut ist.

    Wie es Eingriffe in die natürlichen Geburtsvorgang oder Verlangsamung Dilatation - - Bei der Frage, wie angesichts der anderen epidurale Nebenwirkungen , fragte er Frauen betrachten epidurale oder natürliche Geburt raten würde , Dr. D'Angelo sagte uns:

    "Leider ist der Geburt sehr schmerzhaft und nicht Modalität entlastet Wehen so effektiv wie Epiduralanalgesie . Wir tun unser Bestes , um Patienten über die Risiken und Vorteile der Periduralanästhesie , Unterstützung erziehen und fördern natürliche Geburt , wenn sie erwägen diese Option und machen uns zur Verfügung sollten sie ihre Meinung ändern , wie Arbeit fortschreitet. "

    Er fügte hinzu , dass Forschungsergebnisse legen nahe epidurals nur die erste Stufe des Arbeits langsam von 45 Minuten und die zweite Stufe des Arbeits "von ca. 15 Minuten. "

    Was kann natürliche und alternative Geburtsmethodenanbieten ?

    Im Zuge der erhöhten C- Abschnitt Raten und Frauen entscheiden sich für Arzneimittel -induzierte Schmerzlinderung, gibt es immer noch Frauen, die Dinge zu tun, die natürliche Art und Weise wollen - oder so nah wie möglich an .

    Für solche Frauen gibt es eine Reihe von verschiedenen Optionen , die helfen können , um den Schmerz der Arbeit natürlich zu lindern und sogar verhindern, dass bestimmte negative Ergebnisse .

    In einer Studie über Yoga während der Schwangerschaft in der Zeitschrift Complementary Therapies in Clinical Practice veröffentlicht , merken die Wissenschaftler an , dass die Stress der Arbeit selbst kann Veränderungen der Körperentbindungs​​Mutter verursachen:

    " Geburtsschmerzenhervorruft eine allgemeine Stressantwort , die weit verbreitete physiologischen Wirkungen auf Gebärenden und Fötus einer Frau hat . Maternal Katecholamin Produktionssteigerungen , die den Arbeitsprozessdurch die Reduzierung der Stärke , Dauer und die Koordinierung der Wehentätigkeit betrifft. "

    Durch die Verwaltung dieses Stress-Reaktion , arbeitenden Frauen " in der Lage, Schmerzen und Erfahrung psychologischen und geistlichen Trost zu überwinden ", die Forscher hinzufügen.

    In ihrer Studie fanden sie, dass eine experimentelle Gruppe von Frauen, die randomisiert in einem Yoga- Programm während der Schwangerschaft zu beteiligen hatten höhere Mütter Komfort während der Arbeit, erfahren weniger Arbeit Schmerz und hatten eine kürzere Dauer der ersten Phase der Arbeit als auch als die Gesamtzeit der Arbeit, im Vergleich mit einer Kontrollgruppe , die nicht in der Yoga-Programm teilgenommen haben .

    Hypnose zur Schmerzlinderung

    Eine weitere Studie , die die Wirkung der Hypnose auf Arbeit und Ergebnisse der Geburt bei schwangeren Jugendlichen untersucht gestellt, dass die Hypnose -Gruppe zeigte bessere Ergebnisse in Bezug auf komplizierte Lieferungen , chirurgische Eingriffe und Länge des Krankenhausaufenthaltes , im Vergleich zu einer Kontrollgruppe.

     Yoga für Schwangere
    Techniken wie Schwangerschaft Yoga während der Schwangerschaft und Hypnose Training kann Angst zu reduzieren und Schmerztoleranz zu verbessern während der Wehen .

    Die Forscher aus dieser Studie - im Journal of Family Practice veröffentlicht und von Dr. Paul G. Schäuble führte - beachten Sie, dass Hypnose zur Schmerzkontrolle bei der Arbeit und Lieferung für mehr als ein Jahrhundert verwendet worden, aber , dass die Einführung der Anästhesie während der Ende des 19. Jahrhunderts führte zu ihrem Niedergang .

    "Der Einsatz von Hypnose bei der Vorbereitung des Patienten für Arbeit und Lieferung basiert auf der Prämisse , dass eine solche Vorbereitung reduziert Angst , auf der Basis verbessert die Schmerztoleranz ( Senkung der Bedarf an Medikamenten ) , reduziert die Komplikationen bei der Geburt , und fördert eine rasche Wiederherstellung ", fügen sie hinzu.

    Durch dieses Verfahren erhalten die Teilnehmer ein Gefühl der aktiven Beteiligung und Kontrolle durch das Lernen über den Geburtsvorgang und alternative Möglichkeiten, um pr