250.000 Stellen zu verlieren Home Care Wenn Councils Cut Haushalts , UK

    Age UK heute veröffentlicht neue Analyse Abschätzung der Auswirkungen der Kürzungen , die Finanzierung zu kümmern, im Zuge der Warnungen von Bezirkschefs , dass die lokalen Behörden werden soziale Betreuung Budgets zu reduzieren.

    Scheinbar bescheidenen Schnitte konnte sehen, ein Viertel der eine Million ältere Menschen verlieren wesentliche häuslichen Pflege , wenn Räte sind nicht in der Lage , um die Differenz durch Effizienzgewinne .

    Die Statistiken werden freigegeben, wie die lokalen und nationalen Regierung scheinen im Konflikt über die Verwendung der Siedlung für die häusliche Pflege gesperrt. Das Ministerium für Gesundheit , sagt eine £ 2 Milliarden -Paket, um soziale Betreuung Ausgaben schützen sollte ausreichen, um zu verhindern, Dienstleistungen geschnitten sein . Die Local Government Association hat gesagt, dass Abgeordnete £ 3,6 Mrd. von Schnitten , die Ausgaben zu sorgen dürften und Räte werden gezwungen, ihre Kriterien für die Pflege zu erhöhen.

    The Age UK in Auftrag Projektionen sehen Sie die Auswirkungen eines 7% die realen Ausgaben Gemeinderäte " auf Pflege für ältere Menschen ( weniger als 2% pro Jahr, wenn mehr als 4 Jahre verteilt ) geschnitten. Die Ergebnisse zeigen :

    - A 7 % Ausschnitt wird voraussichtlich bis 250.000 weniger ältere Menschen Betreuten in der eigenen Wohnung ( ein Rückgang um 38% , von 650.000 erwartet, dass die häusliche Pflege in 2010/11 erhalten ) führen .

    - Von diesen älteren Menschen , 100.000 werden projiziert, um ohne Unterstützung überhaupt gehen , während der Rest zu erwarten, dass Unterstützung privat gekauft werden.

    - Es würde einen 23 % igen Anstieg der ungedeckten Bedarf sein , wenn in Stunden persönliche Betreuung erforderlich gemessen , aber nicht ( weder von gezahlten oder informelle Pflegekräfte ) zur Verfügung gestellt.

    - Es würde einen 25 % igen Anstieg der Stunden persönliche Betreuung durch Pflegepersonen zur Verfügung gestellt werden .

    - Die Ausgaben für Pflege für über 65-Jährigen , im Vergleich zu prognostizierten Ausgabenniveau für 2010/11 werden von £ 450.000.000 geschnitten werden.

    - Die Unterdeckung aus der erforderlich ist, um das bestehende Niveau der Unterstützung zu halten wäre 650.000.000 £ , weil die Kosten weiterhin wegen der steigenden Zahl älterer Menschen und der Lohndruck steigen Menge .

    Michelle Mitchell, Charity Director von Age UK , sagte:

    " Diese Prognosen zeigen, dass , obwohl die Ausgaben für die soziale Betreuung Siedlung besser als erwartet war , Hunderttausende von älteren Menschen könnten noch die Pflege und Unterstützung, die sie verlassen sich auf zu verlieren. "

    "Es ist auf jeden lokalen Behörden , um die am stärksten gefährdeten und zerbrechlich in ihrer Gemeinschaft mit dem Versprechen, Pflege Finanzierung lokaler erhalten und verbringen jeden Cent des £ 2000000000 von der Treasury auf soziale Betreuung vorgesehen schützen. Räte müssen die am meisten gefährdeten in Ausgabenentscheidungen zu priorisieren. Es ist in ihrer Macht Stehende , um Schnitte zu kümmern verhindern , aber das wird zweifellos bedeuten, schwierige Entscheidungen an anderer Stelle . "

    " Tausende von zerbrechlich, verletzlich ältere Menschen verlassen sich auf die Pflege zu Hause . Wenn die Regierung es ernst meint mit der Betreuung der Gesellschaft am meisten gefährdeten , es muss darauf Finanzierung der sozialen richts und wenn nötig zu halten , erhöhen das Geld beiseite für die Pflege eingestellt wurde, sollte es klar, es ist nicht genug zu werden. '

    Aufzeichnungen

    1. Modellierung für Age UK vom Personal Social Services Research Unit an der LSE und University of Kent .

    2. Die Zahlen sind für England nur , da die Gesundheitssysteme in jeder Nation der UK sind unterschiedlich.

    3. Die Schätzungen berücksichtigen nicht die möglichen Effizienzgewinne zu nehmen ( so dass, wenn 2% Senkungen durch Effizienzgewinne gemacht werden , die Projektionen würde für eine 9 % reduziert werden ) .

    4. Die Schätzungen basieren auf konstanten Preisen basiert, so dass , während die Inflation bleibt ungewöhnlich hoch , das entspricht einer viel kleiner Schnitt in bar Ausgaben sind sie .

    5. Die Modellierung angenommen eine einmalige , ein Jahr geschnitten ( zwischen 2010/11 und 2011/12 ) , aber die Ergebnisse wäre fast identisch , wenn der gleiche Schnitt wurde über 2 bis 4 Jahre statt.

    Quelle:
    Age UK