Mechanismus, der Reparaturen Gehirn nach Schlaganfall entdeckt

    Eine bisher unbekannten Mechanismus , durch den das Gehirn Nervenzellen nach einer produziert Schlaganfall hat an der Universität Lund und Karolinska Institutet in Schweden entdeckt. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Science veröffentlicht.

    Ein Strich wird durch ein Blutgerinnsel Blockierung eines Blutgefäßes im Gehirn, was zu einer Unterbrechung der Durchblutung und damit Sauerstoffmangel führt verursacht . Viele Nervenzellen absterben , was zu motorischen, sensorischen und kognitiven Problemen .

    Die Forscher haben gezeigt, dass nach einer induzierten Schlaganfall bei Mäusen , Stützzellen , sogenannten Astrozyten , beginnen, Nervenzellen in das verletzte Teil des Gehirns bilden. Mit genetischen Methoden , um das Schicksal der Zellen abzubilden, konnten die Wissenschaftler zeigen, dass Astrozyten in diesem Bereich gebildet unreifen Nervenzellen , die dann zu reifen Nervenzellen entwickelt.

    "Dies ist das erste Mal, dass Astrozyten haben gezeigt, dass die Fähigkeit, ein Prozess, der auf die Erzeugung von neuen Nervenzellen nach einem Schlaganfall führt zu starten " , sagt Zaal Kokaia , Professor für Experimentelle medizinische Forschung an der Universität Lund .

    Die Wissenschaftler könnte ebenfalls der Signalmechanismen , die die Umwandlung der Astrozyten an Nervenzellen reguliert . In einem gesunden Gehirn ist diese Signalisierungsmechanismus aktiv und hemmt die Umwandlung , und somit liegen die Astrozyten generieren Nervenzellen. Nach einem Schlaganfall wird der Signalmechanismus unterdrückt und Astrozyten können den Prozess der Generierung von neuen Zellen zu starten.

    "Interessant ist, auch wenn wir das Signal-Mechanismus bei Mäusen nicht auf einen Schlag ausgesetzt blockiert , bildeten die Astrozyten neue Nervenzellen " , sagt Zaal Kokaia .

    "Dies zeigt, dass es nicht nur ein Schlag, der das latente Prozess in Astrozyten aktivieren kann . , Ist ein möglicherweise nützliches Ziel für die Produktion von Nervenzellen beim Ersatz toter Zellen folgende andere Hirnerkrankungen und Schäden daher der Mechanismus ".

    Die neuen Nervenzellen gefunden wurden , spezialisierte Kontakte mit anderen Zellen zu bilden. Es bleibt zu zeigen, ob die Nervenzellen funktionelle und inwieweit sie zur spontanen Erholung, die in der Mehrzahl von Versuchstieren und Patienten nach einem Schlaganfall beobachtet, beitragen .

    Vor zehn Jahren war Kokaia und Lindvall Forschungsgruppe das erste zu zeigen, dass Schlaganfall führt zur Bildung neuer Nervenzellen aus adulten Gehirn eigenen neuralen Stammzellen . Die neuen Ergebnisse unterstreichen , dass, wenn das erwachsene Gehirn erleidet einen schweren Schlag , wie einem Schlaganfall , macht es eine starke Anstrengung , um sich selbst zu reparieren mit einer Vielzahl von Mechanismen .

    Die Hauptzuführung der neuen Studie ist, dass es zum ersten Mal , dass die Selbstreparaturim erwachsenen Gehirn beinhaltet Astrozyten , einen Prozess , durch den sie ihre Identität an Nervenzellen verändern zeigt .

    "Eine der Hauptaufgaben ist nun zu untersuchen, ob Astrozyten auch Neuronen im Gehirn nach einer Schädigung oder Erkrankung umgewandelt. Interessanterweise ist bekannt, dass im gesunden menschlichen Gehirn, Nervenzellen sind im Striatum gebildet wird. Die neue Daten die Möglichkeit, dass einige dieser Nervenzellen leiten sich von lokalen Astrozyten . Wenn der neue Mechanismus funktioniert auch im menschlichen Gehirn und kann verstärkt werden , könnte dies von klinischer Bedeutung geworden , nicht nur für Schlaganfall-Patienten , aber auch für den Ersatz Neuronen, die gestorben sind , somit Stellfunktion bei Patienten mit anderen Erkrankungen, wie Morbus Parkinson und Huntington-Krankheit ", So Olle Lindvall , Ältere Professor für Neurologie .