Effiziente , innovative und umweltfreundliche Verfahren zur Herstellung von Schizophrenie Medikamente

    In einer Demonstration der Macht der grünen Chemie Wissenschaftler Berichterstattung Entwicklung einer neuen und effizienteren Verfahren zur Herstellung eines der kostspielige und weit verbreitete Medikamente zur schweren psychischen Erkrankungen . In einem Bericht in der Zeitschrift ACS Nachhaltige Chemie Erzeugt sie größere Mengen des Medikaments als die existierenden kommerziellen Verfahren , während die Verringerung der Verwendung von Lösungsmitteln und anderen potentiell toxischen Substanzen.

    Vijayavitthal T. Mathad und Kollegen darauf hinweisen , dass Paliperidon , unter dem Markennamen Invega vermarktet , gehört zu einer neuen Generation von Arzneimitteln für Schizophrenie , Eine schwere Form der Geisteskrankheit. Paliperidon hat Vorteile gegenüber anderen Medikamenten , aber die aktuelle Verfahren zur Herstellung ist teuer und ineffizient , einen Beitrag zu der Droge Kosten - etwa 18 $ pro Tablette in den Vereinigten Staaten . Das Verfahren erfordert auch die Verwendung und Entsorgung von großen Mengen an Lösungsmitteln, die einer besonderen Behandlung bedürfen .

    Sie beschreiben die Entwicklung einer neuen Rezeptur zur Herstellung von Paliperidon. Es ergibt sich nicht nur größere Mengen des Medikaments , sondern nutzt weniger Lösungsmittel und umfasst eine innovative und umweltfreundliche Methode zur Reinigung der das Medikament und für die Kontrolle und Entfernung von kritischen Verunreinigungen, die aus dem Verfahren und Verschleppung von Rohstoffen führen. Die Nachhaltigkeit des Verfahrens liegt in seiner Fähigkeit, den Kostendruck zu widerstehen , wenn das Medikament wird vollständig generisch , so die Autoren . Die Reduzierung der Rohstoffkosten nicht nur macht es nachhaltig , aber es sollte umwelt und produktionsfreundlich sein.