Schizophrene Bis Von Studie der normale Menschen, höre Stimmen Profitieren

    Forscher von der Bergen fMRI -Gruppe an der Universität Bergen ( UiB ) auf , wie Schizophrene , die Stimmen hören helfen arbeiten . Die Art, wie sie dies zu tun ist durch das Studium der Menschen, die auch Stimmen zu hören , die aber nicht an einer psychischen Krankheit leiden. Für einen Zeitraum von fünf Jahren , wird die Gruppe die Untersuchung der Vorgänge im Gehirn verursacht Menschen , Stimmen zu hören . Ein kürzlich veröffentlichter Bericht veröffentlicht Frontiers in Neuroscience Menschen zeigt einige der überraschenden Ergebnisse der Gruppe.

    " Wir haben festgestellt , dass die primäre Hörrinde des gesunden Menschen, die Stimmen hören , reagiert weniger außerhalb Reiz als der entsprechende Bereich des Gehirns bei Menschen, die nicht die Stimmen hören ", sagt Doktor Beitrag Kristiina Kompus .

    Kompus , der an UiB der Abteilung für Biologische und Medizinische Psychologie arbeitet , ist Hauptautor der gerade veröffentlichten Studie .

    Variationen in der kognitiven Kontrolle

    Der primäre Hörrinde ist die Region des Gehirns, die Sound verarbeitet . Kompus ' Studie zeigt, dass gesunde Menschen, die Stimmen hören zu teilen einige Attribute mit Schizophrenen , die kortikalen Bereich in beiden Gruppen weniger außerhalb Reiz reagiert .

    Es besteht jedoch ein wichtiger Unterschied zwischen Menschen, die Stimmen hören . Während jene mit Schizophrenie eine verminderte Fähigkeit, die primäre Hörrinde mit kognitiver Kontrolle zu regeln, die, die Stimmen hören , aber gesund sind in der Lage, dies zu tun.

    " Aufgrund dieser kognitive Kontrolle , sind gesunde Menschen, die Stimmen zu hören in der Lage, ihre Aufmerksamkeit nach außen zu leiten. Dieser setzt sie von Schizophrenen , die eine Tendenz , ihre Aufmerksamkeit nach innen zu richten haben auf Grund ihrer gesunkenen Fähigkeit, ihre primären Hörrinde regulieren ", sagt Kompus bevor .

    " Diese Entdeckungen haben uns einen Schritt nahe an das Verständnis der Halluzinationen Schizophrener und warum die Stimmen ein Problem für einige Leute, aber nicht für andere zu werden gebracht . "

    Viele gesunde Menschen Stimmen hören

    Also, was ist der nächste Schritt für Kompus und ihre Forscherkollegen ?

    "Wir werden die weitere Forschung über die Struktur des Gehirns von Menschen mit akustischen Halluzinationen zu tun. Insbesondere möchten wir auf das Gehirn die Netzwerke, die außerhalb Stimmen verarbeiten aussehen . Dies ist zu prüfen, ob diese Stimme Halluzinationen und die Außenstimmenin den gleichen Teilen auftreten das Gehirn . Wir wollen auch , um festzustellen , ob das Hören von Stimmen ist ein genetisches Merkmal , "sagt sie.

    Nach Angaben der Forscher , etwa fünf Prozent von uns höre Stimmen im Kopf , auch wenn ansonsten gesund . Diese Nummer ist auf Forschungsergebnisse aus mehreren Ländern und Erhebungen . Für ihre eigene Forschung , Kompus und ihr Team verwendeten lokalen Medien in Bergen für Menschen, die Stimmen hören nennen . Die Ergebnisse waren überwältigend, mit rund 30 Personen in Kontakt mit den Forschern , um für das Studium registrieren.