Wie ein Smartphone Stürze zu verhindern könnte

    Jedes Jahr , 1 in 3 Erwachsenen im Alter von 65 und einen Sturz über in den USA erlebt . Allein im Jahr 2010 2,3 Mio. nicht tödlichen Sturzverletzungen bei älteren Erwachsenen führte zu Notaufnahme Besuche und 662.000 dieser Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert . Aber eine Studie von Forschern der Purdue University im Detail, wie ein Smartphone Stürze verhindern könnte .

    Die Purdue -Team, darunter Babak Ziaie , Professor an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik und der Weldon School of Biomedical Engineering , werden ihre Ergebnisse auf der Internationalen Gesellschaft für Posture präsentieren

    Die Forscher erklären , dass Menschen mit langsameren Gangart (das Muster des Gehens ) Geschwindigkeiten und unregelmäßige Schrittmustersind eher zu fallen . Aber sie beachten Sie , dass derzeit gibt es keine Möglichkeit zur Messung der diese Informationen als Individuen gehen ihren täglichen Routinen .

    Als solches erstellt das Team eine portable Smartphone -Tool - genannt SmartGait - , die auf der Hüfte getragen wird und eine Person, die Ganglänge ( der Abstand zwischen der Spitze des vorderen Fuß an der Spitze des hinteren Fuß ) messen , Gangbreite ( die Abstand zwischen jedem Fuß ) und Schrittgeschwindigkeit .

    Um das Gerät zu erstellen , nahmen die Forscher einen Standard -Smartphone mit einer nach unten weisenden Weitwinkelobjektivaufgenommen und eine Anwendung, die das Telefon ermöglicht die Aufzeichnung und Berechnung Gangmessungeneines Benutzers. Die App records Gangmessungendurch farbige " Fuß Marker " auf der Spitze eines jeden Schuh getragen .

    Device ' wird Ihnen helfen, Fachkräfte des Gesundheitswesens beurteilen Patienten " Sturzrisiko '

    Um die Wirksamkeit der SmartGait zu testen, das Team im Vergleich mit einem "Goldstandard" Laborsystem , das Gangbild mit Hilfe von Sensoren und Infrarot- Leuchtdioden misst .

     Smartgait
    Die Forscher sagen, die SmartGait Gerät soll helfen, Fachkräfte des Gesundheitswesens besser beurteilen Patienten und empfehlen Maßnahmen, Stürze zu verhindern kann .
    Bildquelle : Purdue University / Mark Simons

    Sie berichten, dass die Smartphone -Tool konnte eine Person, die Schrittlänge mit 95% Genauigkeit und Breite Länge mit 90% Genauigkeit zu berechnen .

    Ziaie sagt er wurde interessiert in diesem Bereich der Forschung nach seinem Großvater erlitt einen Sturz und brach sich hip. Er ging später weg als Folge seiner Verletzungen .

    Das Team glaubt, dieses neue Gerät kann dazu beitragen, das Auftreten von Wasserfällen , nicht nur für ältere Menschen , aber für diejenigen, die Bedingungen, die ihr Gleichgewicht beeinflussen , wie der Parkinson- Krankheit haben.

    Sie erklären, dass Fachkräfte des Gesundheitswesens könnten die Informationen aus der SmartGait Gerät verwenden, um besser beurteilen Patienten und empfehlen Maßnahmen, die einen Sturz verhindern können , wie zum Beispiel Physiotherapie , Ausübung oder Sehkorrektur . Darüber hinaus sagen, dass sie der Patient das Gerät im Laufe der Zeit zu tragen, so eine Ärztin ihre Fuß Vertrauen zu bestimmen.

    "Das Schöne an SmartGait ist, dass es Sie führt ähnlich wie bei einem System, das mehrere zehntausend Dollar kosten . Die Leute können es tragen zu Fuß treppauf, treppab , draußen, einkaufen, was sie an einem normalen Tag ", sagt Ziaie .

    " Wir glauben, dass dieses Gerät sehr nützlich für Forscher und Kliniker , die Gangprüfungenauf dem Gebiet durchführen zu können ", fährt er fort. "Die Reduzierung der Abfallrate hat so viele Vorteile . - Vermeidung von Verletzungen , Schmerzen zu minimieren , die Aufrechterhaltung der Unabhängigkeit und Leben zu retten "

    Das Team sagt, sie haben ein durch die Purdue Büro für Technik Kommerzialisierung reichte eine Patentanmeldung für das Gerät.

    Im vergangenen Jahr berichtet Medical News Today auf einer Studie im BMJ veröffentlicht , die behauptete , dass Übung kann Herbst -Verletzungen bei älteren Erwachsenen zu verhindern .