Golfkrieg Krankheitssymptome von Coenzym Q 10 gelockert

    Rund ein Drittel der 700.000 Truppen der Vereinigten Staaten , die von 1990 bis 1991 in der Golfkrieg gekämpft haben anschließend einen deutlichen Satz von chronischen Gesundheitsproblemen , genannt Golfkriegskrankheitentwickelt. Ihre Symptome von Müdigkeit , Muskelschmerzen und Schwäche zu einer verminderten kognitiven Funktion und Magen-Darm- und Hautproblemen , bleiben Jahrzehnte nach dem Konflikt.

    In einer Studie in der Zeitschrift Neural Computation publiziert , Forscher an der University of California, San Diego berichten School of Medicine , dass eine Qualitätsmarke von Coenzym Q10 ( CoQ10) - eine Verbindung, die allgemein als Nahrungsergänzungsmittel verkauft - bietet Vorteile für die Gesundheit Personen, die unter vom Golfkrieg Krankheitssymptome .

    Sechsundvierzig USA Golfkriegsveteranen nahmen an der randomisierten, doppelblinden, Placebo-kontrollierten Studie . Jeder Veteran hatte mit Golfkriegskrankheitdiagnostiziert worden.

    " Golfkrieg- Krankheit ist nicht die gleiche wie posttraumatische Belastungsstörung oder traumatischer Hirnverletzung , Unterschrift Erkrankungen später Bereitstellungen , die durch psychische und mechanischen Verletzungen hervorgerufen werden, die jeweils ", sagte Beatrice Golomb , MD, PhD, Professor für Medizin an der UC San Diego School of Medicine und leitender Prüfarzt der Studie. " Evidence statt Links Golfkrieg Krankheit auf chemische Belastungen , wie Pestizide oder Pillen , um Soldaten gegeben , um sie vor möglichen Nervenkampfstoffen zu schützen. Diese Chemikalien können die Mitochondrien , die die Energie unserer Zellen , um ihre Arbeit benötigen generieren beschädigen. Wenn diese Kraftwerke der Zellen gestört werden , kann es Symptome, die mit denen in Golfkrieg Krankheit gesehen kompatibel zu produzieren. "

    Die Verbindung zu chemischen und Toxin Exposition wird durch Hinweise auf mitochondriale Probleme in den betroffenen Veteranen verstärkt, sagte Golomb , sowie Beweise für jene Veteranen, die krank geworden sind deutlich häufiger als andere genetische Varianten, deren Enzyme machen Hafen weniger effektiv bei der Entgiftung diese Chemikalien.

    Coenzym Q10 ist eine fettlösliche Antioxidans durch den Körper , um grundlegende Zellfunktionen , einschließlich direkt unterstützen mitochondrialen Energieproduktion zu unterstützen. Über einen Zeitraum von dreieinhalb Monaten , die Veteranen in der Studie erhielten eine Pille Form von entweder CoQ10 oder ein Placebo . Forscher fanden heraus, 80 Prozent derjenigen, die 100 mg CoQ10 Verbesserung der körperlichen Funktions erhalten hatte. Der Grad der Verbesserung korreliert mit dem Grad , in dem CoQ10 -Spiegel im Blut erhöht.

    Die Forscher berichteten , dass Golfkrieg Krankheitssymptome wie Kopf tut weh , Auch mit Anstrengung Müdigkeit , Reizbarkeit, Rückrufproblemeund Muskelschmerzen verbessert.

    " Die statistische Signifikanz von diesen Vorteilen , trotz der geringen Stichprobengröße , unterstreicht das große Ausmaß der Auswirkungen ", sagte Golomb . "Montage Hinweise darauf, Erkenntnisse in Golfkrieg Krankheit relevant sind toxininduzierte Gesundheitsprobleme im zivilen Bereich , also das, was wir lernen, durch das Studium der gesundheitlichen Herausforderungen dieser Veteranen , wird wahrscheinlich anderen zu nutzen . "

    Golomb und Kollegen suchen nach zusätzlichen Mitteln , um eine vollständigere " mitochondriale Cocktail ", die CoQ10 mit zusätzlichen Nährstoffen , die Zellenergie zu unterstützen und oxidative Schäden an Zellen zu reduzieren kombiniert testen.