3D-Mapping- Biopsie gefunden Taschen von Prostatakrebs früheren Technik verpasst hatte

    Ultraschall-geführte Biopsien verpassen Prostatakrebs die von den etwas teurer und etwas mehr invasive 3D-Mapping- Biopsien nachgewiesen werden. Zum Beispiel in einer Studie mit 180 Männern mit frühen Stadium von Prostatakrebs mittels Ultraschall-geführte Biopsie diagnostiziert 2006 fast ein Viertel wurden zu einer klinisch signifikanten Stadium der Erkrankung nach der 3D-Mapping- Biopsie gefunden Taschen von Krebs die erste Technik verpasst hatte aufgerüstet . Nun , einer von der Universität Colorado Cancer Center Studie berichtet über die Standorte dieser am meisten vermisst Taschen von Prostatakrebs.

    " Es gibt drei Hauptgrund , warum wir diese 3D-Mapping- Biopsien in der Klinik durchgeführt : erstens ein Mensch haben kann steigende PSA trotz einer Reihe von negativen Biopsien und so wollen eine detailliertere Ansicht , zweitens kann ein Mann zusätzliche Gewissheit, dass beobachten und warten lieber anstatt Behandlung ist die beste Vorgehensweise , und drittens kann ein Mann Fokaltherapie in dem nur die Krebs Abschnitte der Prostata entfernt und so müssen genaue Informationen über die Position seiner Krebs zu verfolgen ", sagt Al Barqawi , MD, Ermittler an der CU Cancer Center, außerordentlicher Professor an der CU School of Medicine und leitende Autor des Papiers . Barqawi ist ein Pionier der 3D-Mapping- Biopsie- Technik, bei der Nadelbiopsien werden 5 mm Abstand in der x-, y- und z-Achse eines dreidimensionalen Gitter durch die Prostata entnommen und über 600 der Verfahren durchgeführt hat .

    Die aktuelle Studie wurden 161 Männer mit einem Durchschnittsalter von 61,6 Jahren, die durch Ultraschall-geführte Biopsie mit Low- Stadium Prostatakrebs diagnostiziert worden war . Die durchgeführte Studie 3D-Mapping- Biopsien bei einer mittleren 192 Tage nach der ersten und Vergleich der Ergebnisse. Insgesamt Ultraschall-geführte Biopsie gefunden durchschnittlich 1,38 Krebszonenpro Patient , während 3D-Mapping- Biopsie fand fast dreimal die Anzahl der positiven Zonen , bei 3,33 pro Patient.

    Die Follow-up- Ergebnisse der 3D-Mapping- Studie führte zu dem Upgrade die Schwere der viele dieser scheinbar minderwertigen Krebsarten. Insbesondere nach der ersten Biopsie, 7,5 Prozent der Patienten hatten Gleason 7 eingestuft worden - die niedrigste Stufe , bei der Behandlung wird als " mittleres Risiko " und für die Behandlung ist eine vernünftige Option - und nach der zweiten Biopsie der Anteil erhöhte sich auf fünfundzwanzig . Nach ersten Biopsie wurden keine Patienten über Gleason 7 erzielt wurde, und nach der 3D-Mapping- Biopsie wurden 4 Prozent festgestellt, dass Gleason 8 haben , und 2 Prozent hatten Gleason 9 .

    "Aber wir wussten schon, dass 3D-Mapping bezog, einen Prostatakrebs zu Gleason-Score -Upgrade ", sagt Barqawi . "Wir hoffen, in dieser Studie zu entdecken, ist genau dort, wo Krebs wird durch Ultraschall-geführte Biopsie vermisst."

    Von diesen 161 Gesamt Fällen wurde Krebs in der linken Mitte Abschnitt der Prostata 62 -mal , nachdem er durch ultraschallgesteuerte Biopsie nicht gefunden. Ebenso 3D-Mapping gefunden 62 gemeldeten Krebserkrankungen in der rechten Mitte Abschnitt und 41 unentdeckt Krebserkrankungen in der linken Scheitelbereich .

    " Diese Studie ergänzt unser Wissen über die Schnittstelle und besten Anwendungen dieser beiden Techniken . Die Kosten und die Invasivität der 3D -Mapping -Biopsie machen es ungeeignet für Screening , aber unsere Botschaft ist, dass mit der Bestätigung oder starken Verdacht auf Krebs, 3D-Mapping- Biopsie Angebote eine viel genauere Einschätzung der Lage , Bühne und Risiko ", sagt Barqawi .