Warning (2): Wrong parameter count for str_replace() [APP/Controller/ItemsController.php, line 26]
Notice (8): Undefined index:  Item [APP/Controller/ItemsController.php, line 27]
Comedy gelingt ", wenn Humor und Emotionen verbunden sind '

Comedy gelingt ", wenn Humor und Emotionen verbunden sind '

    Eine neue Studie legt nahe, dass das Ausmaß, in dem Stand-up- Comedians Erfolg bei unterhaltsam ihr Publikum durch , wie geschickt sie bei der Verknüpfung von Humor und Emotion bestimmt.

    "Comedy wurde oft gesehen , ein bisschen frivol, aber es ist eigentlich etwas wirklich wichtig ", erklärt Dr. Tim Miles von der University of Surrey in Großbritannien.

    "Die Forschung zeigt , dass wir lachen nicht so sehr, weil etwas objektiv lustig, sondern weil wir wollen die Menschen wie wir, oder wir Teil einer Gruppe , die lacht fühlen wollen - es geht um Sie Geräte anschließen. "

    Dr. Miles analysiert Dutzende von Fragebögen und Interviews mit Comedy- Fans und Comedians - darunter Größen wie Russell Brand und Robin Williams - und festgestellt, dass beide Gruppen legen großen Wert auf die " emotionale Erfahrung. "

    " Das Paradox der Identifizierung"

    Er behauptet, dass Komiker und ihr Publikum werden von verbunden " Bewunderung , Einfühlungsvermögen und das Paradox der Identifikation. " Einfach ausgedrückt, ist dies, wenn das Publikum mit den Beobachtungen oder Humor von einem Komiker gemacht zu identifizieren und nicht in der Lage, unbedingt mit ihnen zu identifizieren als Performer auf der Bühne.

     Stand-up Comedian mit Mikrofon
    Dr. Miles legt nahe, die Beziehung zwischen Publikum und Komiker ist " in gewisser Weise ähnlich wie bei einem Arzt und Patient. "

    Meilen geht um die Beziehung zwischen Publikum und Komiker als "komplex " und " symbiotische ", ging sogar so weit zu behaupten es zu definieren " eine Beziehung, die ist in gewisser Weise ähnlich wie bei einem Arzt und Patient. "

    In den Interviews Miles analysiert , bemerkte er , dass Komiker als ihre Komödie als eine Art " therapeutischen Dienst " oder " irgendeine Art von Drogen ", während Verweise auf Medizin, Therapie und " besser fühlen " wurden oft von Zuschauern in ihren Fragebogen gemacht Antworten.

    In seiner Schlussfolgerung , Miles erkennt, dass Stand-up Comedy ist ein Performance - viel in der gleichen Weise, dass Theaterschauspiel ist - so emotionalen Erfahrungen sind ein wichtiger Teil der Bindung zwischen Publikum und Performer .

    Er schlägt vor, auch das Publikum " durchzuführen, " zu - ihr Gehirn die Eingabe von " Lachen -Modus " , wann immer es eine Erwartung des Lachens .

    "Meine Arbeit suchen Komödianten und Komödie Publikum hat gezeigt, wie Live- Stand-up Comedy erfüllt eine Notwendigkeit für Gefühle von Wahrheit, Vertrauen , Einfühlungsvermögen und Intimität zwischen Menschen , die in einer Gesellschaft, in der viele Leute beschweren sich oft über isoliert fühlen wirklich wichtig ist " er sagt.

    Bereits im April berichtet Medical News Today auf einer Studie von der Loma Linda University in Kalifornien , die vorgeschlagen genießen Humor kann Hirnschäden zu reduzieren durch das verursacht Stress Hormon Cortisol .

    In dieser Studie zeigten die Forscher eine 20-minütige humorvolle Video in zwei Gruppen von älteren Menschen - eine Diabetesgruppe und eine gesunde Gruppe . Nachdem ich das Video wurden die beiden Gruppen erforderlich ist, um einen Speichertest abzuschließen. Eine weitere Gruppe von älteren Menschen mussten auch den Test zu machen aber das Video nicht zu sehen.

    Die Forscher fanden heraus , dass die Gruppen , die das Video gesehen entwickelten sich besser in der Speicher-Test , verglichen mit der Gruppe , die den Test nahm aber das Video nicht zu sehen. Sie stellte außerdem fest , dass die diabetischen Gruppe, die die Video angesehen registriert die größte Verbesserung in Testergebnisse und gut kontrollierten Cortisolspiegel hatte auch .