'Gold of Pleasure " steigert Öl Entgiftung der Leber -Enzyme

    University of Illinois Wissenschaftler haben Verbindungen, die Entgiftung der Leber -Enzyme fast das Fünffache steigern gefunden , und sie sie in einer ziemlich unwahrscheinlich Platz gefunden - die zerstoßenen Samen nach der Ölgewinnung aus einer Ölsaat in Düsentreibstoff verwendet verlassen .

    " Die bioaktiven Verbindungen in Camelina sativa Samen, auch als Leindotter bekannt , sind eine Mischung von sekundären Pflanzenstoffen , die synergetisch weit besser, als sie alleine zusammen zu arbeiten. Die Samenmehl ist eine vielversprechende Nahrungsergänzung , weil seine bioaktiven Inhaltsstoffen erhöht die Fähigkeit der Leber , um zu löschen Fremdchemikalien und oxidative Produkte. und das gibt es potenzielle Anti-Krebs- Nutzen ", sagte Elizabeth Jeffery , ein U von I Professor für Ernährungstoxikologie .

    Ölsaaten und Ölfrüchte , darunter Raps, Canola , und Leindotter , enthalten einige der gleichen bioaktiven Inhaltsstoffen - nämlich , Glucosinolate und Flavonoide - in Brokkoli und andere Kreuzblütler und in fast den gleichen Mengen gefunden , bemerkte sie .

    Da das Öl aus Ölpflanzen macht eine umweltfreundliche Biokraftstoff haben Wissenschaftler der Hoffnung, einen grünen Verwendung für die proteinreichen Samenmehl nach der Ölextraktion der linken Seite. Tierfutter war die offensichtliche Wahl , aber es gab ein paar Probleme . Einige Raps Glucosinolate sind giftig und Produzenten haben an zahl Kanada für Rapssaatgut , die Nieder Glucosinolat Raps , die Land entwickelt hatte sträubte .

    Jeffery dachte, Camelina sativa war einen Blick wert, so fing sie an, mit USDA Wissenschaftler Mark Berhow arbeiten . In der ersten Studie von bioaktiven Eigenschaften von Camelina , Berhow isoliert vier Hauptkomponenten - drei Glucosinolate und das Flavonoid Quercetin - von seiner entfettetem Samenmehl .

    Zurück im Jeffery U von I -Labor, begannen Forscher , diese Komponenten auf der Maus Leberzellen sowohl einzeln als auch gemeinsam zu testen. Sie fanden heraus, dass alle vier großen Leindotter bioactives induzierte die entgiftende Leberenzym NQO1 , wenn sie allein verwendet wurden . Wenn jedoch eine bestimmte Glucosinolat GSL9 , wurde mit dem Flavonoid Quercetin gepaart ist, gab es einen synergistischen Effekt .

    " Wenn diese beiden bioactives wurden vereinigt, Induktion der Entgiftungsleberenzymnahezu verfünffacht ", sagte Nilanjan Das, ein Postdoktorand in Jeffery Labor .

    In allen Experimenten verwendeten die Wissenschaftler Sulforaphan , der Krebs - Schutzbauteil von Brokkoli , als Kontrolle , da es bekannt ist, NQO1 , die Entgiftungsenzymzu induzieren. Wie Leindotter Samenmehl enthält Brokkoli das Flavonoid Quercetin, so beschlossen sie, für Synergien zwischen Sulforaphan und Quercetin zu suchen.

    " Da war der Fall bei Leindotter ist GSL9 und Quercetin , die kombinierte Wirkung von Quercetin und Sulforaphan gewesen - in Verhältnissen natürlich gefunden in Brokkoli - war viel größer, als wenn entweder allein verwendet wurde Das zeigt uns , wie wichtig es vollwertiger Nahrung Dank . . Synergien zwischen ihren bioaktiven Komponenten , erscheint ganzen Brokkoli zu sein mächtiger als gereinigt Sulforaphan , die Sie an einen kaufen Vitamin speichern oder über das Internet ", sagte Das.