Echtzeitmessungdes lokalen Konsums illegaler Drogen hilft Polizei kämpfen Missbrauch

    Der Krieg gegen die Drogen könnte einen Schub mit einer neuen Methode , die Abwasseranalysenauf ein Niveau des Konsums illegaler Drogen in den Kommunen in Echtzeit verfolgen zu bekommen. Die neue Studie ist eine erste -of- its-kind in den USA, wurde in der ACS Zeitschrift Environmental Science veröffentlicht

    Kurunthachalam Kannan und Bikram Subedi beachten Sie, dass bis heute die meisten Methoden zur Schätzung des Drogenkonsums in den USA sind auf Umfragen, Kriminalstatistik und Sicherstellungen von Drogen durch die Strafverfolgungsbehörden auf der Basis . Aber viel Konsum illegaler Drogen kommt von der Bildfläche . Um eine bessere Nutzung ungefähre haben Wissenschaftler in Abwasser Drehen worden . Wie viele andere Verbindungen von Arzneimittel und Körperpflegeprodukteauf Pestizide , illegale Drogen und deren Stoffwechselnebenprodukteauch bestehen in Abwasser. In Europa wurde eine Reihe von Studien wurden durchgeführt , um zu sehen , wie gut Kläranlagen sind Entfernen illegaler Drogen aus Schlamm vor behandelte Wasser in die Umwelt gelangen . Aber bis jetzt keine Studie in den USA ausgesehen hatte , wahrscheinlich unterschätzt von Missbrauch führen . Kannan und Subedi wollte ein vollständigeres Bild des Drogenkonsums zu bilden , so dass sie studierte Ebenen von illegalen Drogen an zwei Kläranlagen in Albany, New York .

    Überraschenderweise fanden die Wissenschaftler Kokain in 93 Prozent aller unbehandelten Proben . Ebenen der Nebenprodukte aus Opioiden und halluzinogenen Drogen wurden auch festgestellt. Sie fanden heraus, dass die Kläranlagen nicht alle illegalen Drogen zu entfernen, bevor die Freigabe Wasser zurück in die Umwelt - und schließlich in Trinkwasser. Aber die Forscher vermuten , Tracking- Medikamente im Abwasser könnte die Politik helfen und Strafverfolgungs verstehen Muster von Missbrauch und besser bekämpfen.