Neue Maßnahmen sollten Mehrlingsgeburten infolge von Fruchtbarkeitsbehandlungen zu reduzieren

    Während der Behandlung der Unfruchtbarkeit haben dazu beigetragen, viele Menschen, Eltern zu werden , werden sie üblicherweise bei Mehrlingsgeburten zur Folge haben , wodurch das Risiko einer Frühgeburt, und die zu lebenslangen Komplikationen. Aber das muss nicht der Fall sein, nach Yale School of Medicine Forscher und ihre Kollegen, die tiefgreifenden Veränderungen in Politik und der klinischen Praxis in einer Studie in der April-Ausgabe der Fruchtbarkeit veröffentlicht empfehlen

    Pasquale Patrizio , MD, Professor in der Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie

    IVF kann für einen vollen Zyklus Kosten nach oben von $ 10.000. Da nur wenige Amerikaner haben ausreichenden Versicherungsschutz für die Behandlung der Unfruchtbarkeit , fühlen sich einige Patienten finanziell gezwungen, ihre Schwangerschaft Chancen durch Implantation von mehreren Embryonen zu maximieren, trotz der gesundheitlichen Risiken und langfristigen Kosten, die mit Mehrlingsschwangerschaften und Geburten verbunden.

    " Die Nichtbeachtung dieser Dienstleistungen decken Schaden zufügt Patienten zusätzlich zu , die zu Mehrlingsgeburten ", sagte Patrizio . " Wenn Patienten besser über die Risiken von Vielfachen informiert , und der finanzielle Druck entlastet , zeigt die Forschung, dass sie eher zu wählen, um einen Embryo zu einem Zeitpunkt zu übertragen. "

    Patrizio und seine Kollegen entwickelten ihre Empfehlungen durch ein Forschungsprojekt, das zum ersten Mal trafen sich die Fruchtbarkeit Experten, Vertreter aus der Versicherungswirtschaft und Berufsverbände, und Bioethiker . Bei einem Workshop untersuchte die Gruppe die Ursachen und Folgen von Mehrlingsgeburten nach der Behandlung der Unfruchtbarkeit .

    Patrizio sagte die vielversprechendsten Änderungen sollten umfassen: Ausbau Versicherungsschutz , um den finanziellen Druck auf die Patienten , um eine Schwangerschaft Chancen über die Sicherheit priorisieren, zu verringern; Änderung der Definition eines IVF-Zyklus , so dass zwei aufeinander folgende Einzelembryotransferist äquivalent zu einem Doppelembryotransferfür die Berechnung der Erfolgsquoten und Versicherungsleistungen ; Investitionen in die Forschung , um die Wirksamkeit der Behandlung und die Sicherheit zu verbessern; voll Information der Patienten der Wahrscheinlichkeit , und Risiken , Multiples verbunden sind; und die Änderung Klinik, Versicherer und staatliche Politik , um eine bessere ermöglichen Patienten mit geringem Risiko Protokolle wählen .

    " Diese Richtlinien wurden bereits in einigen europäischen Ländern eingeleitet wurde, und haben zu einer dramatischen Senkung der Sätze von Mehrlingsgeburten nach IVF resultierte , während eine gute Live - Geburtenraten ", sagte Patrizio .