Warning (2): Wrong parameter count for str_replace() [APP/Controller/ItemsController.php, line 26]
Notice (8): Undefined index:  Item [APP/Controller/ItemsController.php, line 27]
Fehler beim Fruchtbarkeit bei Frauen, die Kinder in die Traufe psychischen Gesundheit verknüpft wollen

Fehler beim Fruchtbarkeit bei Frauen, die Kinder in die Traufe psychischen Gesundheit verknüpft wollen

    Rund ein Drittel der Paare, die auf Fruchtbarkeitsbehandlung begeben sind nicht erfolgreich in ihrem Bestreben , so dass sie bis zu einem unerfüllten Kinderwunschanpassen. Nun, eine neue Studie in der Zeitschrift Human Reproduction veröffentlicht schlägt vor, Frauen, die Schwierigkeiten mit der Annahme , dass sie ein Kind nach der Behandlung der Unfruchtbarkeit nicht begreifen, haben schlechtere langfristige psychische Gesundheit als diejenigen, die in der Lage , sich von ihrem Wunsch, zu reproduzieren lassen Sie sind zu haben.
     Frau mit Berater
    "Es ist sehr auffällig , um zu sehen , dass Frauen, die Kinder haben zu tun , aber immer noch wollen, um mehr Kinder zu melden schlechtere psychische Gesundheit als diejenigen, die keine Kinder haben, aber bin gekommen, um sie anzunehmen ", sagt Dr. Sofia Gameiro .

    Forscher der Studie, die von Dr. Sofia Gameiro der School of Psychology an der Universität Cardiff in Großbritannien führte , sagen, ihrer ist der Erste, der eine große Gruppe von Frauen verwenden, um die verschiedenen Faktoren, die beeinflussen könnten, zu beurteilen psychische Gesundheit ein Jahrzehnt nach erfolgloser Behandlung der Unfruchtbarkeit .

    " Es war bereits bekannt , dass Menschen, die Unfruchtbarkeit Behandlung und kinderlos bleiben schlechtere psychische Gesundheit als diejenigen, die gelingt, mit der Behandlung zu begreifen ", sagt Dr. Gameiro . Aber sie fügt hinzu, dass der bisherigen Forschung nicht andere Faktoren , warum dies zu berücksichtigen.

    Als solcher, für ihre Studie , enthalten die Forscher andere Umstände , wie zum Beispiel , ob sie Kinder haben , ob sie noch Kinder, ihre Diagnose und medizinische Behandlung wünschen .

    Die für ihre Forschungsarbeit , die Mannschaft - die Kollegen aus den Niederlanden inklusive - analysiert Fragebogen Antworten von über 7.000 Frauen, die Kinderwunschbehandlung in den Niederlanden zwischen 1995 bis 2000 leitete in Krankenhäusern .

    Da die Fragebögen wurden an die Frauen von Januar 2011-2012 geschickt , wäre ihre letzte Fruchtbarkeitsbehandlung zwischen 11-17 Jahren vor der Beantwortung des Fragebogens gewesen .

    Der Fragebogen erkundigte sich nach Alter, Familienstand , Bildung, Menopausenstatus , ob die Unfruchtbarkeit lag an ihnen , ihre Partner oder beides , und welche die Fruchtbarkeit Behandlung, die sie erhalten hatte. Sie schloss zudem eine psychische Gesundheit Fragebogen, der Frage, wie sie während der letzten 4 Wochen fühlte .

    Frauen, die noch Kinder wollten Jahre später hatte noch schlimmer psychische Gesundheit

    Zusätzlich zu den Fragebögen , die Forscher gefragt, die Frauen , ob sie Kinder hatte , und wenn ja, ob sie biologische oder angenommen wurde, sowie ob sie noch Kinder waren wollte .

    Obwohl die Mehrheit der Frauen hatte das Scheitern ihrer Fruchtbarkeitsbehandlung angenommen , fanden die Forscher , dass 6% von ihnen noch im Zeitpunkt der Befragung wollte Kinder , und dieser fiel mit schlechteren psychischen Gesundheit .

    In der Tat, Dr. Gameiro stellt fest, dass die Frauen, die noch Kinder haben wollte, waren bis zu 2,8 mal häufiger an psychischen Problemen als die Frauen, die ihre Umstände angenommen hatten.

    Sie erklärt weiter :

    " Die Stärke dieser Verein nach , ob Frauen Kinder hatte oder nicht verändert . Für Frauen ohne Kinder , die mit einem Kind- Wunsch waren 2,8 mal häufiger schlechter psychische Gesundheit als Frauen ohne Kinderwunschhaben .

    Für Frauen mit Kindern, die, die einen kinder Wunsch getragen waren 1,5 mal häufiger schlechter psychische Gesundheit haben als die ohne Kinderwunsch. Diese Verbindung zwischen einer anhaltenden Wunsch nach Kindern und schlechtere psychische Gesundheit war unabhängig von der Fruchtbarkeit der Frauen die Diagnose und Behandlung der Geschichte. "

    Die Ergebnisse zeigten auch, dass , wenn Unfruchtbarkeit war auf männliche Faktoren oder hatte ein unbekannter Ursache war, bevorzugten Frauen bessere psychische Gesundheit haben. Darüber hinaus Frauen, die Kinderwunschbehandlung in höherem Lebensalter begonnen hatte bessere psychische Gesundheit als diejenigen, die jünger gestartet.

    "Es ist sehr auffällig , um zu sehen , dass Frauen, die Kinder haben zu tun , aber immer noch wollen, um mehr Kinder zu melden schlechtere psychische Gesundheit als diejenigen, die keine Kinder haben, aber bin gekommen, um sie anzunehmen ", ergänzt Dr. Gameiro .

    Studie hat bestimmte Beschränkungen

    Obwohl ihre Stichprobengröße war groß und national repräsentativen , merken die Forscher an eine Begrenzung zu ihrer Studie : Frauen ohne psychologische Daten waren weniger wahrscheinlich zu biologischen Kinder haben, und fast 16% der Frauen, die nicht geantwortet haben, als der Fragebogen zu konfrontieren oder antwortete, dass es hervorgerufen zu viele emotionale Erinnerungen .

    Als solches , sagen die Forscher könnte dies in einer Unterschätzung der Anteil der Frauen mit einem anhaltenden Kind - Wunsch geführt haben .

    Das Team sagt auch, ihre Ergebnisse zeigen nur , dass es eine Verbindung zwischen unerfülltem Kinderwunschund schlechtere psychische Gesundheit, nicht , dass die unerfüllten Wunsch ist die Ursache der psychischen Problemen.

    Dennoch sagen die Forscher ihre Ergebnisse zeigen die Bedeutung der psychologischen Hilfe für Unfruchtbarkeit Patienten, und dass mehr Augenmerk sollte auf die Anpassung über einen längeren Zeitraum zu bezahlen.

    Dr. Gameiro zu dem Schluss:

    "Wir leben in Gesellschaften, die Entschlossenheit und Beharrlichkeit zu umarmen. Allerdings gibt es einen Moment, das Loslassen von unerreichbare Ziele (sei es die Elternschaft oder andere wichtige Lebensziele ) ist eine notwendige und adaptive Verfahren für das Wohlbefinden. Wir müssen , wenn Gesellschaften heutzutage eigentlich betrachten damit die Menschen gehen ihrer Ziele und sie mit den notwendigen Mechanismen, um realistisch einschätzen , wann der richtige Moment gehen zu lassen zu lassen . "

    Medical News Today schrieb kürzlich ein Schlaglicht -Funktion untersucht, ob Unfruchtbarkeit ist vor allem als Problem einer Frau gesehen .