Sie eine schlechte Geschmack im Mund - Sinusitis

    Das Immunsystem schützt den oberen Atemwege durch bakterielle Infektionen , aber die Signale, die das Immunsystem, um das Vorhandensein von Bakterien zu alarmieren sind nicht bekannt.

    In dieser Ausgabe von der Journal of Clinical Investigation Forscher von Noam Cohen an der University of Pennsylvania führte gezeigt, dass der bittere Geschmack Rezeptor T2R38 reguliert die Immunabwehr des menschlichen oberen Atemwege .

    Cohen und Mitarbeiter herausgefunden, daß T2R38 wurde in den Zellen, die den oberen AtemtraktLinie und könnte durch Moleküle sezerniert aktiviert werden ausgedrückt Pseudomonas aeruginosa und anderen Bakterien . Zusätzlich fanden sie heraus , dass gemeinsame Polymorphismen im T2R38 Gens wurden mit dem Auftreten von bakteriellen Sinusitis korreliert.

    Diese Ergebnisse zeigen , dass die genetische Veränderung trägt dazu bei, die individuellen Unterschiede in der Anfälligkeit für Infektionen der Atemwege . In einem Gegenstück , Alice Prince of Columbia University diskutiert die Rolle von Bittergeschmacksrezeptorender Immunabwehr .

    TITEL: T2R38 Geschmack -Rezeptor-Polymorphismen zu Grunde liegen die Anfälligkeit für Infektionen der oberen Atemwege

    Diesen Artikel anzeigen in : http://www.jci.org/articles/view/64240?key=8713f7c1bd015e43f32d

    BEGLEIT COMMENTARYTITLE : Die bittere tast Infektions

    Diesen Artikel anzeigen in : http://www.jci.org/articles/view/66182?key=3da926f3262c7c8e0664